Angaben aus der Verlagsmeldung

Es fehlt mir nicht, am Meer zu sein : Eine Strandjugend / von Maximilian Buddenbohm


Die Liebhaber seiner Mutter, Rentner, die zu Trinkern werden, alternde Imbissbesitzer, Aussteiger, die es nur bis zur Ostsee schaffen – Maximilian Buddenbohm hat in seiner Jugend in Travemünde eine Menge skurriler, liebenswerter und merkwürdiger Menschen kennengelernt. Über diese Menschen und über die Nöte und Freuden eines Heranwachsenden schreibt er – lakonisch, witzig und pointiert.