Angaben aus der Verlagsmeldung

Glück kann man lernen : Was Kinder stark fürs Leben macht / von Ernst Fritz-Schubert


Was wünschen wir uns für unsere Kinder? Dass sie diszipliniert sind und gut funktionieren? Oder dass sie ein glückliches Leben führen? Noch nie gab es so viele 'Problemkinder' wie heute. Unsere Kinder gelten als hyperaktiv, aggressiv, möchten Topmodel oder Superstar werden oder verstecken sich im 'Hotel Mama'. Aber sind wir wirklich von kleinen Tyrannen und ängstlichen Nesthockern umgeben? Nein, meint Ernst Fritz-Schubert. Aus Angst, dass unsere Kinder in der Leistungsgesellschaft versagen, konzentrieren wir uns zu sehr auf ihre Probleme. Doch wenn man Kindern nur ihre Schwächen vorhält, werden sie unglücklich und mutlos. Fritz-Schubert plädiert für ein radikales Umdenken und bietet dafür einen neuen pädagogischen Ansatz. Das Glück unserer Kinder muss im Vordergrund stehen. Wir müssen ihnen helfen, die eigenen Potentiale zu entdecken und an sich selbst zu glauben - denn nur starke Kinder sind glückliche Kinder. Weitere Informationen zu Ernst Fritz-Schubert finden Sie auf http://www.fritz-schubert-institut.de/.