Angaben aus der Verlagsmeldung

Wie seine eigene Spucke schmeckt, das weiss man nicht : Livelsung / von Harry Rowohlt, Christian Maintz


Harry Rowohlt und Christian Maintz lesen einen Abend lang Texte von Joachim Ringelnatz. Dazu fabulieren und improvisieren sie viel Lehrreiches und Unterhaltsames zur Natur des Komischen und zur Welt überhaupt

Nach Lieber Gott, du bist der Boss, Amen. Dein Rhinozeros nimmt sich das bewährte Duo Harry Rowohlt & Christian Maintz diesmal einen einzigen Klassiker der komischen Dichtung vor, Joachim Ringelnatz, und präsentiert eine breit gefächerte Auswahl aus seinem Werk. Harry Rowohlt, wohl der derzeit republikweit kompetenteste, ach was: begnadetste Rezitator, liest Gedichte, Prosa und Briefe von Ringelnatz. Der Germanist Christian Maintz kommentiert die Texte erläuternd und steuert Biografisches zum Dichter bei. Harry Rowohlt selbst beschreibt das Prinzip ihrer gemeinsamen Veranstaltungen so: »Ich lese komische Texte – und Christian Maintz erklärt den Leuten, warum sie gelacht haben.«