Angaben aus der Verlagsmeldung

Cranach in der Gemäldegalerie Alte Meister Dresden : Mit einer Zusammenfassung in englischer und russischer Sprache / von Bernhard Maaz


Lucas Cranach d. Ä. gehört zu den großen Erneuerern der Kunst nach 1500. Die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden versammelt den weltweit größten Bestand seiner Werke, des Sohnes Lucas Cranach d. J. sowie ihrer Werkstatt. Knapp 50 der wichtigsten Gemälde werden hier vorgestellt. Die Vielfalt der Themen, denen sich Vater und Sohn Cranach zuwandten, wird ebenso verdeutlicht wie die ethischen, christlichen und humanistischen Dimensionen. Der Ruhm der Cranach-Werkstatt verdankt sich den vielseitigen künstlerischen Qualitäten ihrer Werke, der eigentümlichen Handschrift, den originellen Auffassungen und originären Bildfindungen. Das Buch bietet eine Hinführung zu den Dresdner Beständen und zugleich eine Einführung in sein Lebenswerk.
Darüber hinaus wird in manchen Fällen anhand ausgewählter Briefe und Tagebücher verdeutlicht, welches Nachleben Cranachs Kunst in den vergangenen Jahrhunderten von Lavater über Herder bis zu Paul Klee und Max Beckmann erfuhr.