Angaben aus der Verlagsmeldung

Scheffer/Schachtschabel: Lehrbuch der Bodenkunde / von Hans-Peter Blume, Gerhard W. Brümmer, Rainer Horn, Ellen Kandeler, Ingrid Kögel-Knabner, Ruben Kretzschmar, Karl Stahr, Berndt-Michael Wilke


Böden sind eine unserer wichtigsten Lebensgrundlagen. Sie liefern Wasser und Nährstoffe an die Pflanzen, die uns ernähren, und halten Schadstoffe vom Grundwasser fern. Aber sie sind auf vielfältige Weise gefährdet. Ihr Schutz ist daher eine der wichtigsten Aufgaben für Wissenschaft, Politik und Gesellschaft.
Ein Team anerkannter Autoren beschreibt in der 16. Auflage dieses renommierten und erfolgreichen Lehrbuchs ·

die Vorgänge der Bodenbildung und -entwicklung, ·
die physikalischen, biologischen und chemischen Eigenschaften der Böden, ·
Nähr- und Schadstoffe, ·
die verschiedenen Bodensystematiken (Deutschland, USA, FAO-UNESCO, WRB), ·
 die wichtigsten Böden und Bodenlandschaften Mitteleuropas und der Welt, ·
die Nutzungsbewertung der Böden ·
Grundsätze des Bodenschutzes
Die 16. Auflage wurde völlig neu bearbeitet und neu strukturiert. Für das Studium überflüssiges Wissen ist gekürzt. Einige Kapitel wurden aber auch stark erweitert, v.a. die Bodenbiologie. Die Grafiken sind erstmals 2-farbig und es gibt drei Tafel mit Farbfotos von Bodenprofilen.
Wer sich mit Böden befasst, braucht dieses Buch.