Angaben aus der Verlagsmeldung

Chanson de geste-Rezeption im deutschsprachigen Raumschaft : Helden als Heilige / von Bernd Bastert


Die französische Heldenepik gilt häufig als Genre, das in der deutschen Literatur des Mittelalters kaum Spuren hinterließ. Die Untersuchung zeigt, dass eine solche Annahme nicht korrekt ist. Allerdings erweisen sich die entsprechenden deutschen
Texte oft als überformende Bearbeitungen, die die heldenepischen Charakteristika für ein deutsches Publikum modifizieren, so dass die ursprünglichen Gattungskennzeichen
verschwinden und statt dessen überwiegend von einer Hagiographisierung des Epischen gesprochen werden kann: Die Helden erscheinen als Heilige.