Angaben aus der Verlagsmeldung

Das neue Museum Folkwang : Der Erweiterungsbau von David Chipperfield Architects


Der von David Chipperfield Architects konzipierte Erweiterungsbau des Museum Folkwang zeichnet sich durch seine ebenso klare wie feinsinnige Architektur aus. Selbständig, präzis und sensibel antwortet er auf den denkmalgeschützten Altbau von 1960. Er bewahrt dessen Eigenständigkeit, führt die ihm zugrunde liegende architektonische Idee fort und erneuert sie zugleich.
Schon in der hellgrün-weiß schimmernden Fassade aus Glaskeramik klingt an, was David Chipperfield mit seinem Entwurf gelungen ist. Lichte Räume lassen den Besucher mühelos zwischen Innen und Außen wechseln. Großzügige Hofumgänge verbinden klar konturierte Ausstellungsbereiche. Der Baukörper bildet einen lebendigen urbanen Raum, in dem Kunst, Architektur und Natur zusammenwirken.
Der Band erschließt den Neubau in einem ausführlichen Interview mit David Chipperfield sowie durch Essays namhafter Architekturhistoriker, Kunstwissenschaftler und Philosophen.

Der Architekt David Chipperfield, geboren 1953, ist in Deutschland u.a. durch den Masterplan für die Berliner Museumsinsel, das Literaturmuseum in Marbach und die Renovierung und Ergänzung des Neuen Museums in Berlin bekannt. Gegenwärtig sind weltweit rund 30 Projekte von David Chipperfield Architects im Bau.