Angaben aus der Verlagsmeldung

Lyrische Narrationen – narrative Lyrik : Gattungsinterferenzen in der mittelalterlichen Literatur


Der Band widmet sich den Beziehungen, Verschränkungen und Überlagerungen zwischen erzählenden und lyrischen Texten. Er enthält zum einen literaturtheoretische Beiträge zu den Möglichkeiten narratologischer Lyrikanalyse. Zum anderen werden historische Fallbeispiele aus der Literatur des europäischen Mittelalters präsentiert und diskutiert, an denen sich die paradoxe Wechselbeziehung zwischen narrativer Struktur und lyrischer Qualität praktisch zeigen lässt.