Angaben aus der Verlagsmeldung

Der Neonazi : Die wahre Gechichte des Nico M. / von Damaris Kofmehl


"Aus dir wird einmal eine Nazigröße!" Diesem Ausspruch seines Großvaters eifert Nico schon von klein
auf nach. Sein Großvater diente einst unter Hitler und war in Auschwitz stationiert. Er nimmt den
neunjährigen Nico unter seine Fittiche und erzieht seinen Enkel zu einem Nazi. Mit 13 lässt sich
Nico ein Hakenkreuz auf die Brust tätowieren. Mit 15 landet er wegen schwerer Körperverletzung zum
ersten Mal im Jugendgefängnis. Mit 21 wird er schließlich zum Sektionschef von Blood & Honour
Österreich. Sein Spitzname in der Szene: Slayer. Der Schlächter. Doch dann lernt er Jesus Christus
kennen ... Ein packendes Buch über Nicos Ausstieg aus der Gewalt.