Angaben aus der Verlagsmeldung

Philipp Melanchthon : Theologe, Pädagoge und Humanist / von Martin Greschat


Grenzen überwinden – das Leben des Reformators und Universalgelehrten<br />- Die Biographie zum 450. Todestag Melanchthons am 19. April 2010<br />Viele sahen und sehen in Philipp Melanchthon einen Menschen im Schatten des großen Reformators Martin Luther. Jemanden, der die Sache der Reformation eher vermittelnd denn offensiv vertrat. <br />Martin Greschat arbeitet im vorliegenden Band das – sowohl persönlich als auch theologisch – ganz eigene Profil des »Lehrers Deutschlands« heraus und macht so deutlich, dass Melanchthon nicht nur der Reformation, sondern auch dem Bildungssystem des 16. Jahrhunderts unschätzbare Dienste erwiesen hat.<br />