Angaben aus der Verlagsmeldung

M wie Mafia / von Andrea Camilleri


Über 40 Jahre war er verschwunden: Bernardo Provenzano, der meistgesuchte Mafi aboss Italiens. Aus einem Versteck heraus lenkte er die Verbrecherorganisation mit Hilfe winziger Zettel – über 200 von ihnen fand man bei seiner Verhaftung 2006. Italiens Starautor Andrea Camilleri hat sie zur Grundlage seines Buches gemacht: In Form eines Mafia- Lexikons erzählt er Provenzanos spektakuläre Geschichte und erschließt zugleich die einzigartige, abseitige Welt der Cosa Nostra. Ein atemberaubendes und hoch originelles Buch!