Angaben aus der Verlagsmeldung

Geologisches Wörterbuch / von Hans Murawski, Wilhelm Meyer


Von Aalava bis Zylinderfalte
Durch kurze Erläuterungen von über 4000 Begriffen aus der Geologie und ihren Nachbarwissenschaften will das Geologische Wörterbuch sowohl Fachleuten als auch Liebhabern beim Verstehen von geologischer Literatur helfen. Es ist zugleich ein wichtiger Studienbegleiter für angehende Geowissenschaftler.
Diese 12. Auflage wurden um viele neue Stichwörter erweitert, z. B. Adamellit, Geotop, Herdflächenlösung, Kryomer, Neptunian Dyke, Parasequenz, Sideromelan, Wackestone… Dabei wurden auch in starkem Maße englischsprachige Fachbegriffe berücksichtigt. Text, Abbildungen und Tabellen wurden auf den neuesten Stand gebracht, zahlreiche Erklärungen erweitert.

Stimmen zur vorigen Auflage
Murawski / Meyer ist ein Klassiker, den jeder Geowissenschaftler griffbereit haben sollte. Prof. Dr. Joachim W. Härtling, Universität Osnabrück
Murawski / Meyer ist konkurrenzlos und in der vorliegenden, überarbeiteten Form als Fachwörterbuch absolut überzeugend. PD Dr. Jussi Baade, Universität Jena
Das Geologische Wörterbuch ist ein kompaktes und komprimiertes Nachschlagewerk für alle geologisch / geowissenschaftlich Interessierten in Lehre, Forschung, Schule und Praxis. Prof. Dr. Rupert Bäumler, Universität Erlangen
Für alle ernsthaft interessierten Studierenden der Geowissenschaften eine Ergänzung zu thematischen Fachbüchern! Prof. Dr. Reinhard Gaupp, Universität Jena