Angaben aus der Verlagsmeldung

Hito Steyerl. n.b.k. Ausstellungen / von Hito Steyerl


Die Künstlerin Hito Steyerl hat in den letzten Jahren große internationale Anerkennung erfahren. Sie agiert an der Schnittstelle zwischen Film und Bildender Kunst. Ihre Filme vereinen Elemente des Experimentalfilms, des Autorenkinos, des Dokumentarfilms und der Videokunst. Mit dieser Monografie wird erstmalig das bisherige Oeuvre Steyerls breit aufgefächert und durch die Autoren filmwissenschaftlich, kunsthistorisch und kulturgeschichtlich beleuchtet. Zahlreiches Bildmaterial zeigt die stilistisch geschliffene und diskursanalytisch geschulte (Bild-)Sprache in Steyerls Werk. Mit den Mitteln der Montage fügt sie Elemente aus Pop und Politik, Hollywood und Independent-Kino, Interviews und Off-Kommentare zu provokanten filmischen Analysen der Gegenwart zusammen.