Angaben aus der Verlagsmeldung

Materialverlag-HFBK Hamburg : Geschichte des Materialverlags1972-2006 / von Thilo Koenig


Der Materialverlag ist ein studentischer Autorenverlag an der Hochschule für bildende Künste
in Hamburg. Seine Geschichte wird in einem 50-seitigen Essay detailliert von Thilo Koenig (lehrt Fotografiegeschichte an der Zürcher Hochschule der Künste) dargestellt.
In einer Textmontage mit zahlreichen Interviewzitaten und einem Resümee der Entwicklungsphasen
des Verlags werden Ansprüche und Haltungen der Verlagsproduktion und des Fachbereichs Visuelle
Kommunikation nachvollzogen – vom Publizieren als gesellschaftlichem Eingriff in den 70er Jahren bis
zum heutigen künstlerischen Büchermachen.

Ein kommentierter Katalogteil (75 Seiten) belegt die Produktion der Jahre von 1972 bis 2006 mit
über 50 beispielhaften Titeln (Monografien und Serien). Das Buch enthält etwa 300 Abbildungen
(Schwarzweiss und Farbe), darunter viele Ansichten der aufgeschlagenen oder entfalteten Buchobjekte.
Ein Index aller material-Titel des Verlags bis 2006 bringt ausführliche Daten zur Herstellung jeder
Ausgabe und nennt nahezu 800 Autorinnen und Autoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verlages.

Wenn ich über den Namen Materialverlag nachdenke, entspricht es eher der Position […], wo
es um eine neue künstlerische Methode geht, die nicht mehr so sehr diese Euphorie der 70er hat,
sondern klärt, was der eigene Standpunkt wäre […] Deshalb sehe ich den Titel Materialverlag
natürlich erstmal als Programm: Dinge, Materialien, die vorliegen, auf dem Tisch liegen,aufzunehmen.
Aber er ist auch philosophischer gedacht: nämlich das als Methode zu verstehen, wie Kunst heute
überhaupt gemacht werden könnte… Gerd Roscher

Weitere Informationen: www.materialverlag.de