Angaben aus der Verlagsmeldung

Fritz Overbeck : Ich bin nicht sentimental


»Ich bin nicht sentimental«, lautet die Antwort Fritz Overbecks (1869–1909) nach seinem Wegzug aus Worpswede auf die Frage, ob er die Zeit in dem Künstlerdorf vermisse. Mit dem Umzug beginnt eine neue Schaffensperiode des Mitbegründers der Künstlerkolonie Worpswede, in welcher er seinen künstlerischen Stil in eigenständiger Weise fortsetzt. Mit einer veränderten Bildauffassung frischt er seine Farbpalette auf, experimentiert mit neuen Perspektiven und geht näher an sein Motiv heran. Auch setzt er sich mit zeitgenössischen Strömungen auseinander, wodurch seine Arbeiten sowohl expressionistische als auch impressionistische Züge tragen.

Diese Publikation ermöglicht es somit, Overbecks Bilder auch einmal außerhalb des Worpsweder Kontextes kennenzulernen und macht Lust, Fritz Overbeck neu zu entdecken. Sie bietet Einblicke in sein gesamtes Œuvre, anhand von Zeittafeln und Aufsätzen wird das Werk kunsthistorisch reflektiert.



Ausstellungen: Overbeck-Museum, Bremen 7.6.–20.9.2009