Angaben aus der Verlagsmeldung

Hascher Jehle Architektur : Thoughts and Buildings / Gedanken und Bauten


Technologisch stets auf dem neuesten Stand ist die Architektur dese 1992 gegründeten Büros Hascher Jehle Architektur, dessen wohl bekannstestes Werk der Glaskubus des Kunstmuseums Stuttgart ist. Die wichtigsten Bauten der Architekten werden in dieser außergewöhnlichen Publikation vorgestellt: zwei Bände mit einem Einband, wobei "Thoughts - Gedanken" die Theorie und Strategien erläutert und "Buildings-Bauten" die Gebäude in Fotografien vorstellt. Hierunter befinden sich das dvg Hauptgebäude in Hannover, die Königsbau Passagen in Stuttgart sowie die Halle 11 und das Eingangsgebäude West der Messe in Frankfurt am Main. Die Arbeit der Architekten steht für nachhaltige und umweltverträgliche Konzepte. Simple Technologie - so wenig Technik wie möglich, soviel Technik wie nötig - ist eines ihrer Prinzipien, das bei der Umsetzung ihrer Entwürfe oberste Priorität hat. Der innovative Umgang mit Werkstoffen wie Stahl, Beton und Holz und städteplanerischen Konzepten brachte dem Team zahlreiche Preise ein.