Angaben aus der Verlagsmeldung

Profit für alle : Soziale Gerechtigkeit neu denken / von Norbert Bolz


Norbert Bolz plädiert für einen neuen Geist im Kapitalismus. Statt auf den Staat setzt er auf die »Generation WIR«, die füreinander eintritt und voneinander profitiert. Das große Thema des 21. Jahrhunderts ist die Produktion sozialen Reichtums. Im Internet wird er bereits sichtbar. Es geht heute darum, sich sozial zu verknüpfen und im Spiel zu bleiben. Norbert Bolz plädiert für die Hinwendung zu uns selbst, zur Kraft des Einzelnen. Am Ende steht der Profit für alle. Die gegenwärtige Krise ist für Norbert Bolz das Signal zum Aufbruch und für neues Denken: »Wir brauchen eure Krise nicht.«