Angaben aus der Verlagsmeldung

Strafrecht in Film und Fernsehen


Dieser Band widmet sich aktuellen Fragen zur
Darstellung von Recht und Gerechtigkeit in Filmen und Serien und den
transportierten Inhalten oder den Auswirkungen der Mediendarstellungen auf die
RezipientInnen bzw. den Wechselwirkungen mit Kriminaljustiz und -politik.
Schwerpunkte bilden Ausführungen zur Darstellung von fiktiver und realer
Kriminalität im Fernsehen sowie zu bekannten Krimiserien wie „Tatort“ oder „CSI“.
Zudem werden populäre Spielfilme wie „Minority Report“ oder
SuperheldInnen-Verfilmungen einer kriminologischen Analyse unterzogen. Hierbei
eröffnen sich zahlreiche Diskurse über Recht und Gerechtigkeit, um ihren
Zusammenhang und ihre Widersprüche, die (nicht nur) in den Medien- und
Rechtswissenschaften geführt werden.