Angaben aus der Verlagsmeldung

Integrierte Produktentwicklung : Denkabläufe, Methodeneinsatz, Zusammenarbeit / von Klaus Ehrlenspiel


Dieses Buch beschäftigt sich mit der Entwicklung und Konstruktion als Kern der Integrierten Produkterstellung (IPE). Drei Schwerpunkte stehen dabei im Vordergrund:
· Die integrierende Denkweise. Das betrifft die Zusammenarbeit der einzelnen Abteilungen im Unternehmen sowie eine Horizonterweiterung für die Festlegung der Produkteigenschaften, von der Nutzung bis zur Entsorgung.
· Die praxisorientierte Flexibilität bei der Methodenanwendung. Je nach den Anforderungen des zu erstellenden Produkts, der Bearbeiter und des Unternehmens.
· Die "empirische Konstruktionslehre". Wie kann man "gehirngerecht" konstruieren? Welche Methoden sind dann sinnvoll und erfolgreich?
In der vierten Auflage wurden folgende Inhalte überarbeitet bzw. ergänzt:
- Leistung der DV-Technik in der PE heute und in Zukunft
- Möglichkeiten der Innovation wurden überarbeitet
- neue Untersuchungen über die Realisierung des Simultanoeus Engineering
- aktuelle Erkenntnisse bei Führungsanforderungen
- neue denk- und arbeitspsychologische Erkenntnisse