Angaben aus der Verlagsmeldung

Der NS-Gau Thüringen 1939-1945 : Eine Struktur- und Funktionsgeschichte. / von Markus Fleischhauer


Der »Trutzgau« Thüringen mit seinem mächtigen Gauleiter Fritz Sauckel bildete im Dritten Reich eines der wichtigsten regionalen Herrschaftszentren des NS-Staates. Die vorliegende Untersuchung ist die erste umfassende und neueren Forschungsansätzen verpflichtete Studie zur Struktur- und Funktionsgeschichte eines NS-Gaues während des Zweiten Weltkrieges überhaupt. In ihrem Zentrum stehen die Zusammenhänge der rüstungs- und kriegswirtschaftlichen Mobilisierung einschließlich aller Fragen nach Ernährung, Arbeitseinsatz und Evakuierungen – also genau jene Handlungs- und Politikfelder, in denen sich neue, quasi staatliche Mobilisierungs- und Steuerungsfunktionen der NS-Gaue ausbildeten.