Angaben aus der Verlagsmeldung

Medien und Sprachen humanistischer Geschichtsschreibung


Inschriften, Münzen, literarische Modelle und das klassische Latein sind Elemente antiker Kultur, die in der Renaissance aufgegriffen wurden. Wie weit prägten sie dabei die Geschichtsschreibung der Humanisten? Die Autoren diskutieren die Frage, indem sie die Folgen untersuchen, die die Nutzung einer bestimmten Sprache auf die Geschichtswerke hatte, und beleuchten, wie historiografische Vorbilder der eigenen Zeit angepasst wurden. Schließlich wird danach gefragt, wie sich die Begeisterung der Humanisten für antike Überreste in der Historiografie manifestierte.