Angaben aus der Verlagsmeldung

Zonierung von Nichtwohngebäuden nach DIN V 18599 : 2., bearbeitete Auflage / von L. Dorsch


Ein wesentlicher Bestandteil der energetischen Bewertung nach DIN V 18599 ist die Betrachtung des Gebäudes als Mehr-Zonen-Modell. Die Ermittlung der Gebäudezonen hat dabei entsprechend der Nutzung und der Konditionierung der Räume nach normierten Teilungskriterien zu erfolgen. Dieser Schritt entscheidet über den Aufwand bei der weiteren Bilanzierung. Anhand eines Beispiels wird in diesem Buch erläutert, welche Kriterien zu beachten sind. Sehr hilfreich - sehr praktisch.