Angaben aus der Verlagsmeldung

Physik für alle, die mitreden wollen : Über Atomkraft, schmutzige Bomben, Weltraumforschung, Solarenergie und die globale Erwärmung / von Richard A. Muller


Welche Gefahren birgt die globale Erwärmung wirklich? Was kann bei einem Attentat auf ein Atomkraftwerk passieren? Welche Chancen bieten erneuerbare Energien? Fragen, die sich täglich beim Verfolgen der Nachrichten stellen – für die wir aber nur selten Antworten parat haben, weil physikalisches Grundwissen fehlt. Es muss aber nicht gleich die große Weltpolitik sein. Schon bei der Entscheidung, ob man sich Solarzellen aufs Dach montieren oder auf Erdwärme setzen soll, ist Physik nicht unwichtig. Häufiger als wir denken, sind es die Naturwissenschaften, die die Parameter für wichtige Entscheidungen liefern. Kriege werden um Energie, Rohstoffe und Wasser geführt, Terroristen bedienen sich der neuesten Technologien, und die globale Erwärmung lässt nicht nur die Pegel der Flüsse, sondern auch die Versicherungsprämien steigen. Richard A. Muller erklärt einfach und anschaulich, wie die Physik unser Leben bestimmt. Dabei räumt er mit Vorurteilen auf und vermittelt ganz erstaunliche Einsichten. Oder hätten Sie gewusst, dass Biosprit aus Zuckerrohr ungefähr achtmal effizienter ist als der aus Weizen?