Angaben aus der Verlagsmeldung

Alexander von Humboldt - Abenteuerliche Reise am Orinoko : Limitierte Sonderedition 2009 mit Reisekarte


Am 25. Juni 1799 schifft sich Alexander von Humboldt auf seine legendäre Reise nach Lateinamerika ein. Er war aufgebrochen, um einen bis dahin noch weitgehend unbekannten Kontinent zu erforschen. Der erst 29jährige Universalgelehrte will die Geheimnisse des Dschungels und der Tropenflüsse vor Ort erkunden. Wissenschaftliche Studien, die nur in Akademien stattfinden, befriedigen ihn nicht mehr. Er wagt eine gefährliche Reise ins Ungewisse. Auszüge aus Briefen und Tagebucheintragungen liefern einen faszinierenden Einblick in das Leben des Forschers und seine Überzeugungen.