Angaben aus der Verlagsmeldung

Erwachsen werden - Erwachsen sein / von Michael Wermke, Thomas Ziehe, Hanna Jüngling, Uta Pohl-Patalong, Inge Kirsner, Martina Kumlehn, Harald Schroeter-Wittke, Hans M Gutmann, Manfred L Pirner, Hans J Benedict, Robert Jewett


Die im vorliegenden Band enthaltenen Beiträge sind im Zusammenhang der Jahrestagung des ‚Arbeitskreises Populäre Kultur und Religion‘ im Frühjahr 2008 in Hannover entstanden. Der Arbeitskreis beabsichtigt mit dieser Publikation einen Beitrag zur ‚Selbstverständigung‘ in der jetzigen Erwachsenengeneration über ein fürwahr lebenswichtiges Thema zu liefern. Was bedeutet es, unter den heutigen kulturellen und gesellschaftlichen Bedingungen erwachsen zu werden? Kann man sich seine Jugendlichkeit bewahren und zugleich erwachsen sein? Wo finden sich akzeptable Vorbilder für das Älterwerden?