Angaben aus der Verlagsmeldung

Braune Spuren / von Lutz Wernicke


Aus der braunen Vergangenheit führt der Weg über den Reichstagsbrand durch eine fiktive Kleinstadt in einem fiktiven Reich mit durchaus beabsichtigten Ähnlichkeiten zur Realität. Daran schließt sich "Ein Gang durch Eldagse", dessen tapferen Widerständlern dieses Büchlein gewidmet ist. Auch "Ein Schreibtischtäter" und "Eine deutsche Karriere" werden den Tatsachen entsprechend beschrieben.