Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Religiosität von Männern : Eine qualitativ-empirische Untersuchung von Männern der Jahrgänge 1945 bis 1955 / von Peter J Mink


Die vorliegende Studie geht der Frage nach, wie Männer einer bestimmten Alterskohorte nach einer in ihrer Kindheit und Jugend milieuchristlich erfolgten Sozialisation heute Status und Bedeutung der Religion und Religiosität in ihrem Leben einschätzen. Zugrunde liegt die theologische Erkenntnis, den einzelnen Menschen in seinen Lebens- und Glaubenserfahrungen in das Zentrum wissenschaftlicher und insbesondere theologischer und praktisch-theologischer Fragestellungen zu rücken. Die Untersuchung ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten geht es um die theologische und die empirisch-methodologische Vergewisserung; im zweiten um die Analyse und die Auswertung von vier Männerinterviews.