Angaben aus der Verlagsmeldung

Wie unsere Kinder KEINE Tyrannen werden : So gelingt Erziehung heute / von Wolfgang Bergmann


Deutschlands bekanntester Familientherapeut Wolfgang Bergmann setzt dem Untergangsszenario des Bestsellers »Warum unsere Kinder Tyrannen werden« ein Buch entgegen, das Eltern nicht nur beschuldigt, sondern ihnen Wege aufzeigt, wie sie starke, zu Mitgefühl fähige Kinder anstatt kleiner Despoten erziehen.



Außer Rand und Band geratene Kinder, kreischende, schreiende Erwachsene – Eltern wissen oft nicht, wie sie auf die Ansprüche der Kleinen reagieren sollen. Wolfgang Bergmann schreibt über gelungene Wege aus diesem Desaster. Er stellt Er ziehungssituationen aus dem Alltag vor und begründet, warum Kinder ihre Eltern respektieren wollen und wie gut es ihnen tut, Vorbilder zu haben.
»Kleine Tyrannen überall, kleine Monster sind sie, unsere Kinder. Der Psychiater Winterhoff hat in seinem Buch ein einziges Katastrophen szenario gezeichnet, aber sonst nichts zu bieten: keinen nennenswerten Rat, keine Gründe.« Wolfgang Bergmann

»Bergmanns oft erfolgreicher Umgang mit schwierigen Kindern und Jugendlichen ist mit Theorie allein nicht zu erklären.« DIE ZEIT
»Es ist die Verbindung von Zuwendung und Grenzensetzen, die ihm als Zauberformel gilt.« Der Spiegel
»Bergmanns Thesen lohnen die Auseinandersetzung, weil sie so unbedingt das Kindeswohl vor Augen haben, getragen von echter Sorge um die Zukunft der Familie.« Berliner Morgenpost