Angaben aus der Verlagsmeldung

Psychologie des Glücks : Ein Handbuch / von Anton Bucher


Psychologen und Berater werden vor allem konsultiert, wenn die dunklen Seiten des Lebens Schatten werfen. Gerade deswegen wird Glück zunehmend als Ressource in Therapie und Beratung entdeckt. Bucher stellt hier den State of the Art in der Glückspsychologie zusammen und weist Wege für Praktiker.



Das Streben nach Glück treibt die meisten Menschen an. Aber für Psychotherapeuten und Berater stellt sich darüber hinaus die Frage: Wie kann ich anderen dabei helfen, glücklich zu werden – und noch grundlegender: Kann Glück überhaupt ein Therapieziel sein? Hier leistet die „Psychologie des Glücks“ konkrete Hilfestellung: Mit dieser fundierten Darstellung von Glückskonzepten, Glücksfaktoren und den Auswirkungen von Glück macht Bucher deutlich, wie wichtig das Thema für alle ist, die sich in Beratung, Therapie oder Seelsorge mit Menschen, ihren Lebenszielen und ihren Schicksalen auseinandersetzen. Dabei werden sowohl direkte Verfahren wie die „Wohlbefindenstherapie“ als auch indirekte Verfahren zur Glückssteigerung vorgestellt.

Aus dem Inhalt:
• Was ist Glück?
• Wie glücklich sind Menschen?
• Was macht glücklich?
• Was bewirken Glücksgefühle?
• Lässt sich Glück messen?
• Lässt sich Glück steigern - im Alltag und in der Therapie?
• Evolutions- und neuropsychologische Aspekte des Glücks