Angaben aus der Verlagsmeldung

Carl Gustav Carus - Wahrnehmung und Konstruktion : Essays. Katalog zur Ausstellung der Staatlichen KunstsammlungenDresden im Semperbau am Zwinger und im Residenzschlossvom 26. Juni bis 20. September 2009 sowie in der Alten Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin vom 9. Oktober 2009 bis 13. Januar 2010


Im Essayband der zweibändigen Publikation zur Ausstellung befassen
sich ausgewiesene Fachleute fachübergreifend mit einzelnen Aspekten aus
Carus’Werk und Wirken.Vor dem Hintergrund romantischer Wissenschaftsauffassung,
der Carus Zeit seines Lebens verhaftet blieb, werden
seine Arbeiten zu medizinischen, kunsttheoretischen, anthropologischen
aber auch psychologischen Themen untersucht. Carus pflegte intensiven
Briefwechsel mit bedeutenden Zeitgenossen, war als Arzt für viele Jahre
am sächsischen Hof tätig und seine zahlreichen Schriften wurden auch
aufgrund seiner herausragenden gesellschaftlichen Stellung bereits von
seinen Zeitgenossen rezipiert. Die Vorstellung und Interpretation seines
umfangreichen künstlerischen Werkes wird zudem durch die Ergebnisse
technischer Untersuchungen der Dresdener und Berliner Gemälde
ergänzt.
The work of the scientist, philosopher and artist Carl Gustav Carus, a
contemporary of Humboldt and Goethe, is described and illustrated in
detail in the two-volumed catalogue accompanying the exhibition at the
Staatliche Kunstsammlungen Dresden and the Alte Nationalgalerie in
Berlin.