Angaben aus der Verlagsmeldung

Governance der Kreativwirtschaft : Diagnosen und Handlungsoptionen


Dieser Band diskutiert aktuelle und zukünftige Steuerungsoptionen der Creative Industries. Internationale Experten aus Forschung und Praxis stellen das Orientierungswissen zu Public Branding, Neuen Institutionen, Wissensmanagement und vernetzten transnationalen Arbeitsformen vor und problematisieren die Frage der Steuerbarkeit dieses aufstrebenden Handlungsfeldes.
Erstmalig für den deutschen Sprachraum werden substanzielle, passgenaue und tragfähige Verständnisse und Perspektiven zur Beförderung der Creative Industries präsentiert, kritisch bewertet sowie in einen übergeordneten fachlichen wie gesellschaftspolitischen Zusammenhang gestellt.