Angaben aus der Verlagsmeldung

Leben? /Life? : Biomorphe Formen in der Skulptur / Biomorphic Forms in Sculptures


Die Publikation geht existenziellen Fragen in der zeitgenössischen Skulptur nach und
findet dabei Formen des Organischen, des Bio- und des Anthropomorphen wie auch
eine Erweiterung des skulpturalen Materialbegriffs. Kunst und Wissenschaft sind
sowohl bedeutende Motoren der Gesellschaft als auch zentrale Stifter unserer Identität.
Im Jahrhundert der Biologie bzw. der organischen Kontrollierbarkeit ermöglichte
die Forschung in den letzten Jahren immer weitreichendere Manipulationen und
Veränderungen in den natürlichen Strukturen. DNA-Stränge sind vom abstrakten Forschungsergebnis
mit Hilfe der Kunst ins visuelle Gedächtnis gewandert und werfen
bedeutende Fragen zum Verständnis von Kultur und der Bedeutung des Menschen,
seines Körpers und dessen Unantastbarkeit auf. Skulpturen haben das Sehen und
Erkennen, das Lernen von biologischen Zusammenhängen und genetischen Strukturen
erleichtert und in das Bewusstsein des Menschen übergehen lassen.