Angaben aus der Verlagsmeldung

Aktuelle Arbeiten zur artgemäßen Tierhaltung 2008 : 40. Tagung Angewandte Ehologie bei Nutztieren der DVG


Auf der 40. Internationalen Tagung „Angewandte Ethologie“ der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft in Freiburg im Breisgau haben Referenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse auf dem Gebiet der Verhaltenskunde präsentiert. In insgesamt 22 Beiträgen und auf verschiedenen Postern wurden das Verhalten und die Bedürfnisse von Nutz-, Heim- und Versuchstieren beleuchtet und zur Diskussion gestellt.

Die Ergebnisse sind in diesem Tagungsband nachzulesen. Verschiedene Beiträge beschäftigen sich mit der Tränkeaufnahme von Kälbern oder deren Gruppen- und Spielverhalten. Zudem wird das Verhalten von Milchkühen im Laufstall und im Melkstand sowie der Einfluss von verschiedenen Bodenarten in Laufgängen von Liegeboxenlaufställen behandelt.
Beim Thema „Geflügel“ stehen Untersuchungen zum Verhalten und zur Tiergesundheit von Legehennen in Klein- und Großvolieren im Mittelpunkt. Es gibt Beiträge zur Schaf- und Ziegenhaltung. Auch Heim- und Wildtiere sind vertreten. Ein Kapitel und verschiedene Posterbeiträge werden Hunden, Hamstern und Marderhunden in Gefangenschaft gewidmet.
Der Tagungsband enthält auf 230 Seiten alle 18 Beiträge der Referenten aus Wissenschaft, Politik und Industrie. Somit bündelt er den aktuellen wissenschaftlichen Stand aus dem Bereich der artgemäßen Tierhaltung.