Angaben aus der Verlagsmeldung

Islamic Finance : Islam-gerechte Finanzanlagen und Finanzierungen / von Michael Gassner, Philipp Wackerbeck


Der Begriff "Islamic Finance" umfasst sämtliche Arten von Finanzgeschäften, die mit den Regeln des Islam, der Scharia, in Einklang stehen. Viele große internationale Finanzdienstleister engagieren sich bereits im Islamic Banking. Grund hierfür ist das beeindruckende Marktpotenzial für schariakonforme Finanzdienstleistungen: Allein in Deutschland leben 3,2 Mio Muslime.

Dieses erste deutschsprachige Grundlagenwerk wurde in der 2., aktualisierten Auflage um Themen wie "Sukuk-islamische Anleihen" und "Takaful - Islamische Verischerungen" ergänzt und um die Besonderheiten des Risikomangements und rechtlicher Rahmenbedingungen erweitert. Ein umfassendes Stichwortverzeichnis unterstützt das Aufsuchen bestimmter Begriffe.

Der Inhalt erstreckt sich über die Grundlagen des islamischen finanzwesens, Islamische Investitions- und Finanzierungstechniken, islamische Finanzprodukte und -dienstleistungen