Angaben aus der Verlagsmeldung

Nationalsozialistische Leibeserziehung : Eine Dokumentation ihrer Theorie und Organisation / von Hajo Bernett


Mit dem 1966 erschienenen Band 1 der Reihe „Theorie der Leibeserziehung: Texte – Quellen – Dokumente“ durchbrach Hajo Bernett den Mantel des Schweigens, der sich über die Geschichte der Leibesübungen im Nationalsozialismus gelegt hatte. Damit regte er maßgeblich eine Erforschung der Geschichte des Schulsports im nationalsozialistischen Deutschland an. Da diese Basislektüre seit Jahren vergriffen ist, legen Hans Joachim Teichler und Berno Bahro auf der Basis einer umfangreichen Dokumentensammlung von Bernett eine zweite, erweiterte und aktualisierte Auflage vor.