Angaben aus der Verlagsmeldung

Gerwald Rockenschaub. Swing / von Gerwald Rockenschaub


Rockenschaub selbst stellt dem Leser seine Arbeit seit 2005 vor. In chronologischer Folge präsentiert er 33 Installationen: Ausstellungen in Galerien und Museumsräumen, auf Messeständen, aber auch Digitaldrucke.

Besondere Aufmerksamkeit widmet er seiner Arbeit für die letztjährige doumenta, die für jeden Besucher zu den markantesten Erinnerungen gehört. Im letzten Kapitel gewährt Rockenschaub erstmals Einblick in seine Arbeitsmethode. Er demonstriert virtuell die Berner Ausstellung von der Idee bis zur Ausführung.