Angaben aus der Verlagsmeldung

Stahlbetonbau-Praxis nach DIN 1045 neu : Band 1: Grundlagen, Bemessung, Beispiele / von Alfons Goris


Stahlbetonbau-Praxis (in 2 Bänden) zeigt kompakt und übersichtlich die Bemessung
und die konstruktive Durchbildung von Stahlbetontragwerken.
Stahlbetonbau-Praxis wendet sich an Studierende und an die in der Praxis tätigen Tragwerksplaner,
die ihre Kenntnisse vor allem auch im Hinblick auf die neue Norm DIN 1045 aktualisieren möchten.
Durch die ausführlichen Erläuterungen theoretischer Grundlagen mit zahlreichen Zahlenbeispielen eignet sich das Buch auch sehr gut für das Selbststudium. Die Neufassung von DIN 1045-1(07.2008) mit Änderungen und Ergänzungen insbesondere zu den
Expositionsklassen und der Betondeckung, zur Berücksichtigung des Kriechens beim Nachweis nach Th. II. Ordnung, zur Querkraftbemessung sowie zur Mindestbewehrung wurde bereits berücksichtigt.
Aus dem Inhalt Band 1:
Tragwerke des Stahlbetonbau • Baustoffe, Einwirkungen, Sicherheitskonzept • Grenzzustände der Tragfähigkeit (Biegung, Querkraft, Torsion Durchstanzen, Knicken) • Grenzzustände der Gebrauchstauglichkeit (Spannungs-,
Rissbreiten-, Verformungsbegrenzungen) • Dauerhaftigkeit • Zahlenbeispiele.
Die 3. Auflage des vorliegenden Buches enthält neue Themen wie „Ermüdungsnachweise“
sowie Ergänzungen zu den Bereichen „Bemessen von Verbundfugen“, „Rissbreitenbegrenzungen“ u. a. m.