Angaben aus der Verlagsmeldung

Beratungsangebote in der Unterstützten Kommunikation : Praxis, Forschung, Weiterentwicklung / von Andreas Seiler-Kesselheim


Andreas Seiler-Kesselheim

Beratungsangebote in der Unterstützten Kommunikation
Praxis – Forschung – Weiterentwicklung

Individuelle Beratung und optimierte Hilfen der Unterstützten Kommunikation sind für Menschen, die sich nur schwer verständlich oder kaum lautsprachlich äußern können, von größter Bedeutung.
Doch wie stellt sich die Beratungspraxis in der Unterstützten Kommunikation dar? Werden die Vorstellungen und Wünsche der unterstützt kommunizierenden Menschen und ihrer familiären Bezugspersonen in den Beratungsprozess einbezogen?
Dieses Buch thematisiert „Beratung“ aus einer bisher kaum berücksichtigten Perspektive. Erfahrungen und Erlebnisse von Menschen, die Beratungsangebote gesucht und wahrgenommen haben, werden systematisch aufbereitet. Welche Erfahrungen sammeln sie, wenn sie sich Rat, Hilfe oder Informationen holen? Wie erleben sie die professionelle Betreuung und Begleitung?
Die Ergebnisse dieser Analyse liefern einen wichtigen Beitrag zur Reflexion und konzeptionellen Weiterentwicklung des Beratungshandelns in der Unterstützten Kommunikation. Wie kann Beratung als ein kontinuierlicher Prozess über die Institutionen hinweg gestaltet werden? Welche Professionen sollten am Beratungsprozess beteiligt sein? Wie wird die Qualität der Beratung und die Partizipation der unterstützt Kommunizierenden und ihrer Bezugspersonen gesichert?
Alle, die am Beratungsprozess der Unterstützten Kommunikation beteiligt sind, können aus diesem Buch lernen.