Angaben aus der Verlagsmeldung

Tannenbäume : Eine Zukunft für Abies alba MILL / von Wolf Hockenjos


Die Tanne ist ein typischer Baum Mitteleuropas. Sie gedeiht bevorzugt in Regionen mit einem ausgeglichenen Klima, hohen Niederschlägen und hoher Luftfeuchtigkeit.
Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich vorwiegend über die schweizerischen, die bayerischen und die österreichischen Alpen und den Schwarzwald. Man findet sie allerdings auch im Frankenwald, im bayerischen Wald, im Fichtelgebirge, im Thüringer Wald und in den Pyrenäen.

Die durch winterliche Wildfütterung und die Ausrottung von Wolf und Luchs stark angestiegenen Bestände an Hirsch, Reh und Gämsen haben die verbissempfindliche Weiß-Tanne in den letzten 100 Jahren vielerorts an den Rand des Aussterbens gebracht.

Hockenjos beschreibt in 17 Kapiteln Geschichte und Zukunft des "Schwarzwälder Charakterbaums" und folgt in gut lesbarer Diktion und unterhaltsamer Sprache den Spuren der Tanne in Malerei und Literatur ebenso wie in der Wirtschaftsgeschichte und der eigenen Biografie.