Angaben aus der Verlagsmeldung

Technik des wissenschaftlichen Arbeitens / von Hans Corsten, Joachim Deppe


Die Autoren stellen für alle Bereiche des Studiums relevante Arbeitstechniken verständlich dar. Der Aufbau des Buches folgt dabei dem Studienverlauf: Kapitel A umreißt die Organisation des Studiums, Kapitel B folgt den Studierenden in den Hörsaal und zeigt die Technik des Mitschreibens auf. Die vielen Studenten bis in hohe Semester hinein verschlossene Welt der Bibliotheken öffnet die Beschreibung der Literatursuche in Kapital C. Die in Kapitel D beschriebenen Techniken geben nützliche Hinweise zu den unterschiedlichsten Bereichen des wissenschaftlichen Arbeitens. Kapitel E zeigt, wie das gesammelte und verarbeitete Wissen im Rahmen von Präsentationen und Prüfungen durch die Studierenden dargeboten werden kann.
Die dritte Auflage dieses Buches wurde vollständig überarbeitet und erweitert. Die Überarbeitungen erstrecken sich über das gesamte Buch. Die Schwerpunkte der Erweiterungen liegen in Kapitel B (Informationsbeschaffung) und Kapitel C (Informationsverarbeitung und -aufbereitung).
Das Buch richtet sich an Studierender aller Studienrichtungen.