Angaben aus der Verlagsmeldung

Sein und Wesen - Der unbekannte A. R. Penck


A.R. Penck legte mit seinem Frühwerk, das während seiner Dresdner Jahre in der damaligen DDR entstand, den Grundstein für seinen Weltruhm. Diese weitgehend unbekannten Arbeiten sind Bestandteil einer umfangreichen Sammlung, die sich seit Ende 2007 in der städtischen Galerie Dresden befindet und nun erstmals ausgestellt wird. Der begleitende Katalog lässt mit über 500 Farbabbildungen Pencks Werkentwicklung in detaillierter Weise nachvollziehen und ermöglicht damit eine vertiefte Interpretation seines Gesamtwerkes.