Angaben aus der Verlagsmeldung

Medien als Marken? : Wirkungen von Medienmarken aus medienökonomischer Sicht / von Simon Berkler


Können wirtschaftswissenschaftliche Markenkonzepte auf Medien übertragen werden?

Die Führung medialer Angebote als Marken ist ein beliebtes Managementkonzept des Medienmarketings. Während die bisherige Forschung vorwiegend die Besonderheiten medialer Angebote für das Markenmanagement beleuchtet, untersucht Simon Berkler diese Frage aus einer medienökonomisch-wirkungsbezogenen Perspektive.

Anhand eines funktionenorientierten Markenmodells werden die Markierungsebenen TV-Sender, TV-Sendungen und Publikumszeitschriften empirisch untersucht und mit Erkenntnissen zum Konsumgütermarkt verglichen.