Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Erfurter Chronik des Johannes Wellendorf (um 1590) : Edition - Kommentar - Untersuchung / von Friedhelm Tromm


Keine mittelalterliche Großstadt in Deutschland hat so viele Chroniken hervorgebracht wie Erfurt. Obwohl der größte Teil dieser Überlieferung aus dem 16. Jahrhundert stammt, haben sich die editorischen Bemühungen bislang ausschließlich auf die städtische Chronistik des Spätmittelalters konzentriert. Die vorliegende Ausgabe liefert nun eine komplette Edition einer der zentralen stadtchronistischen Handschriften, die um 1590 entstanden ist und hier durch einen ausführlichen Zeilenkommentar erschlossen wird. In der Einleitung werden die Entstehungsbedingungen der städtischen Geschichtsschreibung dieser Zeit, deren Publikum und Autoren sowie ihre Schreibtechnik herausgearbeitet und die Funktionen dieser speziellen Form der bürgerlichen Chronistik analysiert. Das umfangreiche Handschriftenverzeichnis hilft, den Text innerhalb der chronistischen Überlieferung Erfurts zu verorten.
Friedhelm Tromm ist als Gymnasiallehrer sowie Redaktionsleiter des Rezensionsorgans »Editionen in der Kritik« tätig.