Angaben aus der Verlagsmeldung

Filme sehen, Filme verstehen : Methoden der Filmvermittlung


Wie können Kinder und Jugendliche kritischen und kompeteneten Umgang mit dem Medium Film lernen? Wie kann Film auch als Element der Persönlichkeitsbildung eingesetzt werden?

Diese Fragen eröffnen eine neues Feld medienpädagogischer Tätigkeit, nachdem in Deutschland jahrelang eine einseitig auf die Vermittlung von Kompetenz im Umgang mit den neuen Informationstechnologien Computer und Internet dominierte. Seit dem Jahrhundertwechsel mehren aber sich die Bestrebungen seitens Privatwirtschaft, Kultur- und Bildungspolitik, den Film in seiner spezifischen Qualität und Ausdrucksform wieder stärker zur berücksichtigen und in den Unterricht einzubinden: u.a. durch die Organisation der in ganz Deutschland stattfindenden Schulkinowochen, das Angebot von Lehrerfortbildungen und die Produktion von Unterrichtsmaterialien zu einzelnen Filmen.
So ist es an der Zeit, die Frage nach aktuellen Konzepten, Methoden und Instrumenten der Filmvermittlung in einem durch die neuen Medien veränderten Kontext zu stellen.