Angaben aus der Verlagsmeldung

"Jesus von Nazareth" in der wissenschaftlichen Diskussion


Der große Erfolg und der hohe Anspruch des Jesusbuchs von Joseph Ratzinger haben zu vielfältigen Reaktionen geführt. Jetzt sollen kompetente Fachleute eine erste tiefergehende Bilanz ziehen. Dies geschieht an Hand von fünf Stichworten: Wer war Jesus?, Wie die Schrift interpretieren?, Evangelien und Glaube der Kirche, Botschaft für heute?, Stimmen der Anderen, Ein Offener Brief schließt den Sammelband ab.

Das Buch ist von Interesse für alle, die für die JESUS-Debatte eine Orientierung suchen oder geben wollen.

Pierre-Marie Beaude, Ruth Fehling, Ottmar Fuchs, Carl-Friedrich Geyer, Günther B. Ginzel, Erico J. Hammes, Hermann Häring, Horst J. Helle, Rudolf Hoppe, Joachim Kügler, Karl-Josef Kuschel, Frank Meier-Hamidi, Ralf Miggelbrink, François Nault, Bernd Ogan, Johann Pock, Detlef Schneider-Stengel, Clemens Sedmak, Roman Siebenrock, Jos Smeets, Thomas Staubli, Michael Theobald, Paul Weß.