Angaben aus der Verlagsmeldung

Christoph Keller. Observatorium / von Hilke Wagner


Christoph Keller bewegt sich mit seiner Arbeit an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft. Der Titel Observatorium bezeichnet nicht nur eine gleichnamige Werkserie, sondern sein k√ľnstlerisches Vorgehen an sich. Es geht um eine Umkehrung des Blicks: Das Beobachtende
wird selbst zum Objekt der Betrachtung. Die Publikation bezieht retrospektiv eine Auswahl von √§lteren Werken ein und bietet einen Einblick in die verschiedenen Themenfelder Kellers k√ľnstlerischer
Arbeit.