Angaben aus der Verlagsmeldung

Nie wieder Vernunft : Kleinere Beiträge zur Sozialkunde / von Dirk Baecker


Unter dem Untertitel "Sozialkunde" sammeln die beiden Bände publizistische Arbeiten der vergangenen Jahrzehnte. Es werden theoretische Perspektiven vorgestellt, gesellschaftliche Diagnosen erprobt, Theateraufführungen beobachtet und immer wieder das Interesse an Kultur thematisiert. Darüberhinaus geht es um Ökonomie und Politik, um Management und Reformversuche. Die Prämisse aller Beiträge ist, dass wir es in der Gesellschaft überwiegend mit intelligenten Beobachtern zu tun haben, die dort Anpassungsleistungen vollbringen, wo Kritiker an der Vernunft des Ganzen zweifeln.