Angaben aus der Verlagsmeldung

Das Miteinander fördern : Ansätze für eine professionelle Benachteiligtenförderung / von Anke S Kampmeier, Beatrix Niemeyer, Ralf Petersen, Meike Stannius


An der Förderung der Berufsausbildung für Jugendliche mit schlechten Startchancen arbeiten unterschiedliche Berufsgruppen in unterschiedlichen Institutionen. Obwohl dieser Bildungsbereich seit dreißig Jahren wächst, sind die Ausbildungsmöglichkeiten bzw. die Studienangebote für eine Berufstätigkeit in diesem Bereich unzureichend geblieben. Ebenso verbesserungsbedürftig ist die Zusammenarbeit der Akteure und Akteurinnen in den Förderinstitutionen.
Die Autoren sehen die Ursachen dafür in schlechten Professionalisierungsbedingungen und entwickeln Lösungsansätze für eine verbesserte Kooperation und Qualifikation in der Benachteiligtenförderung. Studierende der Sozial- und Berufspädagogik erhalten eine grundlegende, systematische Einführung in die Professionalisierungsbedingungen des Arbeitsfelds der beruflichen Benachteiligtenförderung. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler finden hier den aktuellen Forschungsstand. Für alle Berufsgruppen, die in der beruflichen Benachteiligtenförderung arbeiten, ist es eine Handreichung für die gemeinsame Reflektion ihrer Praxis.