Angaben aus der Verlagsmeldung

Einführung in die Osteuropäische Geschichte / von Ekaterina Emeliantseva, Daniel Ursprung, Arie Malz


Grundlegende Einführung in die Geschichte aller Regionen Osteuropas auf neuestem Forschungsstand

Die Einführung in die Osteuropäische Geschichte bietet eine systematische und umfassende Übersicht über die historische Entwicklung aller Regionen Osteuropas, fokussiert auf die Aspekte der Ethnogenese und Nationsbildung, der Religionen und Konfessionen, der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte sowie der politischen Systeme. Es dient unter anderem als wichtiges begleitendes Lehrbuch für einführende Veranstaltungen, eignet sich aber auch bestens für Repetition vor Prüfungen.