Angaben aus der Verlagsmeldung

Medien und Kommunikation / von Frank Hartmann


"Man kann nicht nicht kommunizieren."
(Paul Watzlawick)

Einführende Darstellung zu den gegenwärtig relevanten Theorien über Medien und Kommunikation. Der umfassende Überblick reicht von den philosophischen Wurzeln der Begriffe über diskursbegründende Theorien im 20. Jahrhundert bis hin zu den Lehr- und Forschungsansätzen der Gegenwart. Divergierende Grundfragen eines breiten Wissensgebietes werden vor dem Hintergrund des Medienwandels und der Theorieentwicklung systematisch für das Feld der Medienwissenschaften erschlossen.